Lean Prinzipien

Die 5 Prinzipien des Lean Management

Bei den 5 Prinzipien des Lean Thinking handelt es sich um elementare Grundsätze, die dem Toyota Production System TPS entstammen. Diese Grundregeln wurden vom Lean-Erfinder Taiichi Ohno bereits in der Frühphase des TPS eingeführt. Die 5 Prinzipien gehören also zum elementaren Fundament des Lean Management.

Das TPS Haus mit den Lean Prinzipien

Value

Beim Prinzip Nr. 1 geht es darum, Mehrwerte zu identifizieren. Hier soll definiert werden, mit welchen Aktivitäten und Aufwänden das Unternehmen echten Mehrwert für seine Kunden erzeugen kann. Überflüssige Maßnahmen sollen im Zuge dessen eliminiert werden.

Um diese Ziele zu erreichen werden folgende Fragen gestellt:

  • Wofür ist der Kunde bereit zu bezahlen, wofür hingegen nicht?
  • Welche Aktivitäten und Aufwände führen zu höherer Produktqualität?

Value Stream

Beim Prinzip Nr. 2 geht es um eine möglichst effektive Wertstrom- und Prozessoptimierung. Der gesamte Prozess wird daraufhin analysiert, wo und auf welche Weise echte Werte für den Kunden entstehen. Dazu betrachtet man sämtliche Prozessschritte, Organisationseinheiten und Aktivitäten.

Zur Wertermittlung werden folgende Fragen gestellt:

  • Mit welchen Aktivitäten können wir im Unternehmen Werte erzeugen?
  • Wer im Unternehmen ist in diese Aktivitäten involviert?

Flow

Beim Prinzip Nr. 3 geht es darum, durch die Vermeidung von Verschwendung einen kontinuierlichen Fluss zu erzeugen. Bei der akribischen Analyse des Value Stream treten die Aktivitäten zutage, welche keinen Mehrwert einbringen. Lässt man diese in der Folge weg, entsteht der erwünschte Fluss, ohne jegliche Unterbrechung oder Wartezeit.

Um in den Fluss zu kommen, stellt man folgende Fragen:

  • Mit welchen Aktivitäten werden im Unternehmen keine Werte erzeugt?
  • An welcher Stelle bestehen Verzögerungen?
  • Wo werden Ressourcen verschwendet?

Pull

Beim Prinzip Nr. 4 geht es darum, adäquat auf die Bedürfnisse der Kunden zu reagieren. Kein Unternehmen will Dinge anbieten, die der Kunde nicht kaufen möchte. Der Kunde und das Verständnis seiner Bedürfnisse stehen beim Lean Management immer im Fokus.

Beim Pull-Prinzip werden folgende Fragen gestellt:

  • Welche Bedürfnisse hat der Kunde?
  • Mit welchen Prozessen kann das Unternehmen diese Bedürfnisse erfüllen?

Perfection

Das Prinzip Nr. 5 strebt eine höchstmögliche Perfektion an. Es geht um ewige Veränderung mit dem Ziel unendlicher Verbesserung. Absolut jede Aktivität im Unternehmen soll zu Mehrwert für den Kunden führen.

Beim Pull-Prinzip werden folgende Fragen gestellt:

  • Welche Aktivitäten führen schon jetzt zu Mehrwert?
  • Welche Change Prozesse sind für eine kontinuierliche Verbesserung nötig?

5 Prinzipien auf dem Weg zur Perfektion

Das Grundprinzip des Lean Management ist die kontinuierliche Verbesserung mit dem Endziel der absoluten Perfektion. Auch wenn dieses Ziel nie erreicht wird, führt allein das Anstreben der Perfektion doch immer zur Optimierung. Mit den 5 Prinzipien von Lean will man diesem Endziel so nahe wie möglich kommen.

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wiederfinden. Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen Qualitätsmanagement, Leadership / Führung, Digitalisierung und Industrie 4.0?

Informationen zu den Themen Führungskräfteentwicklung und Leadership erhalten Sie hier: https://www.manager-plenum.de/ - https://www.mallorca-kontor.de/ - https://www.kraftwerk-kontor.de/

Informationen zum Thema Qualitätsmanagement im Automotive Umfeld erhalten Sie hier: https://www.automotive-kontor.de/ - https://www.iatf16949-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Prozessoptimierung und ISO 9001 erhalten Sie hier: https://www.audit-kontor.de/ - https://www.tqm-kontor.de/ - https://www.qm-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen FMEA, Risikomanagement, Risikoanalyse und QFD erhalten Sie hier: https://www.qfd-kontor.de/ - https://www.fmea-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Lean, Changemanagement / Veränderungskultur, KVP, 5S, Six Sigma erhalten Sie hier: https://www.lean-kontor.de/ - https://www.kaizen-kontor.de/ - https://www.sixsigma-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen APQP, Automotive Core Tools, Projektmanagement und Qualitätsvorausplanung erhalten Sie hier: https://www.apqp-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Industrie 4.0, Digitalisierung, MES Lösungen und CAQ Software Einsatz erahlten Sie hier: https://www.mes-kontor.de/ - https://www.tech-kontor.de/ - https://www.industrie40-kontor.de/ - https://www.caq-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Product-Lifecycle-Management / PLM, Enterprise Content Management / ECM, Customer Relationship Management / CRM  und Dokumenten Management Systemen / DMS erahlten Sie hier: https://www.crm-kontor.de/ - https://www.plm-kontor.de/ - https://www.ecm-kontor.de/ - https://www.dms-kontor.de/

Informationen zu den Themen Reklamationsmanagement / Beschwerdemanagement, Service Excellence und Kundenorientierung erhalten Sie hier: https://www.servicequalitaet-kontor.de/ - https://www.8d-kontor.de/ - https://www.lead-kontor.de/ - https://www.salesforce-kontor.de/

Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Lean, KVP und 5S im Pharma, Medizintechnik und Lebensmittel Umfeld erhalten Sie hier: https://www.haccp-kontor.de/- https://www.gmp-kontor.de/ - https://www.fda-kontor.de/

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen von Seminar-Terminen, Inhalten und Veranstaltungsorten?

Alle Informationen zu unseren Trainings und Seminaren erhalten Sie auf unserem Seminar- und Trainings-Portal Seminar Plenum

Wo erhalte ich Antworten auf häufig gestellte Fragen?

Alle Fragen und Antworten zu häufig gestellten Fragen erhalten Sie hier in https://www.kontor-gruppe.de/glossar.html. Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback und die Gespräche mit Ihnen.